Kapitalgarantierechner

Garantiedepot aus Festgeld und Fonds erstellen

Bei der Suche nach der idealen Geldanlage bietet sich unter Umständen eine Kombination aus mehreren Optionen an. Als Alternative zu einem Garantiefonds bzw. Garantiezertifikat lässt sich z. B. ein individuelles Tagesgeld oder Festgeld mit einem Aktienfonds kombinieren. Das hat Vorteile: So kann der Anleger deutlich flexibler über sein Kapital verfügen und die Fondsanteile jederzeit verkaufen. Wird zusätzlich ein Tagesgeld gewählt, gilt das gleiche auch hier. Diese finanzielle Flexibilität gibt Anlegern mehr Sicherheit. Darüber hinaus sind Tages- und Festgeldkonten in der Regel kostenlos.

Damit die Kombination funktioniert, investiert der Anleger sein Geld über eine vorab definierte Laufzeit auf einem Tages-oder Festgeldkonto und in Aktienfonds. Die Verzinsung auf dem Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto sorgt für die Kapitalgarantie. Dank der Aktienfonds profitiert der Anleger gleichzeitig von besseren Renditechancen.

Mit unserem Kapitalgarantierechner können Sie ihr Geld ideal auf die verschiedenen Anlageformen verteilen. Geben Sie einfach Ihre geplante Anlagesumme ein und erhalten Sie innerhalb weniger Sekunden einen sinnvollen Verteilungsschlüssel.

Kapitalgarantie-Rechner

Jahr(e)

%

%

Berechnung der Abgeltungssteuer

Bedienung unseres Kapitalgarantierechners

So funktioniert unser Kapitalgarantie-Rechner

  • Unter "Kapitalsumme" geben Sie den Betrag an, den Sie anlegen wollen. In der Voreinstellung sind z. B. 10.000,00 Euro eingetragen.
  • Wählen Sie danach die von Ihnen gewünschte "Anlagedauer" in Jahren. Beim Tagesgeldkonto sowie bei Investitionen in Wertpapiere können Sie natürlich weiterhin über das investierte Kapital verfügen.
  • Im Bereich "Anlagezins" tragen Sie die zu erwartenden Zinsen für ihre Kapitalanlage ein. Tragen Sie gegebenenfalls einen Schätzwert ein, der die prognostizierte Entwicklung widerspiegelt.
  • Für die Angabe zur "Inflation" können Sie die durchschnittliche Inflationsrate des aktuellen Jahres verwenden.
  • Für die Berechnung der Steuern auf Kapitalerträge wird nur noch der Status der Veranlagung (einzeln oder gemeinsam) sowie die zu zahlende Kirchensteuer benötigt. Letzteres sind in Baden-Württemberg und Bayern 8%, in den übrigen Bundesländern 9% oder keine. Mit einem Klick auf den "Berechnen"-Button starten Sie den Kapitalgarantie-Rechner.

Im Ergebnis erhalten Sie eine Bestätigung Ihrer Eingabedaten, die erwartbare Rendite (Gesamtrendite und inflationsbereinigte Ausgabe) sowie die Aufteilung des Kapitals in Tages-/Festgeldanlage (Anlage inkl. Steuern) und Aktienfonds (Garantiefonds). Darüber hinaus berechnet der Kapitalgarantierechner den inflationsbereinigten Wert nach Ende des Anlagezeitraums sowie die potentielle Wertentwicklung.

Kostenlose Anlageberatung anfordern

Sie wünschen eine kostenlose und unverbindliche Anlageberatung? Dann füllen Sie unser Formular aus und lassen Sie sich von Experten bei der Wahl der geeigneten Geldanlage beraten: