Finanzierungsrechner

Wie hoch sind die Gesamtkosten einer Finanzierung?

Speziell bei dringenden bzw. notwendigen Anschaffungen oder für ungeplant anfallende Rechnungen reicht das Geld auf dem eigenen Konto nicht immer aus. Damit sich diese Umstände leichter bewältigen lassen, steht für Verbraucher die Möglichkeit der Finanzierung zur Verfügung. Allerdings empfiehlt sich immer, die verschiedenen Angebote vorab durchzurechnen. Unser Finanzierungsrechner hilft Ihnen beim Vergleich der einzelnen Kreditangebote, indem Sie schnell und einfach ihre Gesamtbelastung sowie die monatliche Rate ermitteln können.

Generell gilt: Wer eine Finanzierung benötigt, sollte nicht die schnellste Option wählen, sondern die individuell günstigste. So kann z. B. bei der Autofinanzierung ein Online-Kredit mit niedrigen Zinsen deutlich attraktive Konditionen aufweisen als die Leasing-Offerte des Vertragshändlers. Ähnliches gilt beim Kauf von Möbeln, Haushaltsgeräten oder Elektronik – auf einen Vergleich des Finanzierungsangebots sollten Sie nie verzichten. Auch der Unterschied zwischen einer Finanzierung mit und ohne Abschlussrate kann bares Geld sparen.

Unser Tipp: Wenn Sie ein Finanzierungsangebot mit Mehrwertsteuer vorliegen haben, geben Sie sämtliche Werte netto ein, d. h. ohne die 19 % Mehrwertsteuer. Das Ergebnis stellt dann ebenfalls die Nettobelastung dar.
Mit unserem Finanzierungsrechner erhalten Sie innerhalb weniger Sekunden eine klare Aussage, welche Variante für Sie am sinnvollsten ist.

Bedienung des Finanzierungsrechners

Tragen Sie zunächst den "Kaufpreis" in das oberste Feld ein – dahinter verbirgt sich schlicht die Angabe, welchen Betrag Sie finanzieren lassen möchten. Direkt darunter geben Sie die Summe ein, die gegebenenfalls als Anzahlung geleistet wurde. Sofern keine Anzahlung gezahlt wurde, fügen Sie bitte eine "0" ein.

Wenn eine Schlussrate berechnet wird, füllen Sie diese in das entsprechende dritte Feld ein. Zum Abschluss geben Sie die Laufzeit der Finanzierung in Monaten sowie den effektiven Jahreszins (max. zwei Nachkommastellen) in Prozent an. Starten Sie dann den Rechner.

Als Ergebnis erhalten Sie eine detaillierte Übersicht über die Gesamtkosten, den zu finanzierenden Betrag (Kaufpreis minus Schlussrate), die anfallenden Monatsraten, die Zinskosten der Schlussrate (wenn vorhanden) sowie die Gesamtbelastung pro Monat.

Welche Zinsen sind für eine Finanzierung möglich?

Welche Zinsen Sie für ein bestimmtes Darlehen aufbringen müssen, zeigt unser Kreditrechner schnell und einfach:


Interhyp Zinsrechner