IBAN prüfen

Wie prüft man eine IBAN?

Zwar soll die IBAN (International Bank Account Number) als weltweit genormte Bankkontonummer den Zahlungsverkehr erleichtern, allerdings besteht aufgrund der reinen Zeichenlänge ein nicht zu unterschätzendes Fehlerpotential. Entsprechend wichtig ist die Prüfung der IBAN vor Verwendung. Unser Prüfrechner zeigt Ihnen innerhalb von Sekunden, ob die eingegebene Zeichenkette korrekt ist oder ein Fehler vorliegt.

IBAN prüfen

Prüfung einer IBAN

Um eine IBAN zu prüfen geben Sie einfach eine beliebige IBAN-Zahlenreihe in das vorliegende Tool ein. Idealerweise verzichten Sie auf Leerzeichen und schreiben die IBAN einfach hintereinander weg. Wie sich die IBAN zusammensetzt, erfahren Sie detailliert im Rahmen unseres IBAN-Rechners. Wenn Sie die Nummer vollständig eingetragen haben, starten Sie die Berechnung. Als Ergebnis erhalten Sie eine Auskunft darüber, inwiefern Ihre Angabe den Konventionen der IBAN entspricht. Wichtig: Dass Ihre Eingabe einem existierenden Konto entspricht, können wir Ihnen über diese Anwendung nicht garantieren.

Ab dem 1. Februar 2014 wird das IBAN-System europaweit verpflichtend für Überweisungen eingeführt. Zwar gilt eine zweijährige Übergangsfrist für Geldtransfers im Inland, aber die Banken müssen die bekannten Kontonummern und BLZ mit IBAN übertragen. Mit Beginn des Februars 2016 müssen Kunden die IBAN dann selbstständig eingeben.


BannerJuli_2015